Meine Blogs für Dich

Ein Blick in die Zukunft

Ein Blick in die Zukunft

Mal wieder eine dicht gefüllte Woche voller Meetings, Projektbesprechungen, Konzepterstellungen, Teamabstimmungen und Kundenterminen. Lisa schaut in ihren Kalender und lächelt. Sie nimmt ihren Kalender heute als eine selbst gewählte Option wahr und nicht mehr als ein...

mehr lesen
Bei Komplexität hilft nur Identität

Bei Komplexität hilft nur Identität

Es ist Mittwochvormittag 11:00 Uhr. Du sitzt seit drei Stunden an deinem Schreibtisch. Zwei Zoom-Meetings, diverse Telefonate, Projektanfragen und verschiedenste Erledigungsvermerke stehen an. Deine heutige To-do-Liste mit den fünf Hauptaktivitäten des Tages hat sich...

mehr lesen
Erst Sinn, dann Identität oder umgekehrt?

Erst Sinn, dann Identität oder umgekehrt?

Haben wir überhaupt eine gemeinsame Richtung? Verfolgen wir im Unternehmen überhaupt alle das gleiche Ziel? Immerzu werde ich damit konfrontiert, ob es nicht erst einmal notwendig ist, sich gemeinsam auf ein Ziel zu fokussieren. Dabei meinen die Beteiligten aber ganz...

mehr lesen
Meine selbst konstruierte Fremdsteuerung

Meine selbst konstruierte Fremdsteuerung

Es ist Donnerstagabend 19:00 Uhr. Ich lehne mich kurz in meinen Bürostuhl zurück und atme schwer aus. Wo ist nur die Woche geblieben? Morgen ist bereits Freitag und die To-Do-Liste ist gefühlt genauso lang wie am Montag. Mit Graus denke ich daran, dass ich das...

mehr lesen
Unsere innere Reife hat Nachholbedarf

Unsere innere Reife hat Nachholbedarf

Es ist Montag früh kurz nach 8:00 Uhr und Marc hätte schon lange im Zoom-Call sitzen müssen- Stattdessen testet er immer noch den Homeschooling-Zugang seines Sohnes, der gelangweilt neben seinem Vater steht und gleichgültig die Achseln zuckt. Dass Marc um 8:00 Uhr...

mehr lesen
Unser emotionales Empfinden des Wandels

Unser emotionales Empfinden des Wandels

Kaum einer würde den Wandel heute noch verleugnen. Gerade auch aufgrund der aktuellen Tatbestände ist es kollektive Ansicht und Überzeugung geworden, dass eine permanente unternehmerische, aber auch eigene Entwicklung nicht mehr aufzuhalten ist. Dabei haben wir...

mehr lesen
Abgerückt vom Alltag

Abgerückt vom Alltag

Abgerückt vom Alltag, reduzierten familiären Begegnungen und der Möglichkeit des tatsächlichen Rückzuges von verschiedenen Medien sowie äußeren Einflüssen wird es ruhig in mir. Guttuend ruhig. Ich schaue in den Spiegel und bemerke, dass die Stunden mehr Schlaf, sich...

mehr lesen
Besinnliche Weihnachten

Besinnliche Weihnachten

DIE INNERE ZERRISSENHEIT Drei Tage vor Weihnachten, fast alle anstehenden Termine sind erledigt. Nun stehen noch kleine Restarbeiten aus. Ach ja, und eigentlich auch noch zwei größere konzeptionelle Arbeiten. Aber ich bin mutig und schiebe sie in das neue Jahr. Ganz...

mehr lesen
Sollten wir überhaupt noch planen?

Sollten wir überhaupt noch planen?

MEIN VORLIEGENDES JAHR Ich sitze vor meinem Kalender 2021, trage meine bereits abgestimmten Termine ein, setze die Zeitblöcke für die geplanten Projekte, blocke meinen Urlaub und plane (ganz wichtig) Entwicklungszeit. Das alles mache ich mit verschiedenen Farbcodes...

mehr lesen

Nichts mehr verpassen! Abonniere unseren Newsletter.

Jetzt Anmelden!

Alle 14 Tage ein neuer Newsletter!

3